NOL_NML_Newsletter_Labeluebersicht_2019_11_Beitragsbild

Da Vinci Classics, Convivium Records, Fove Records, Khaggavisana, Ars Vivendi, H-Factory Records sind die Musiklabels, die im November 2019 neu in der NML starteten.

 

Da_Vinci_Classics_NOLBlog_Logo Da Vinci Classics
Das Musiklabel ‚Da Vinci Classics‘ mit Sitz in Osaka (Japan), hat viele Klassik- und Jazz-Alben veröffentlicht. Zu den bemerkenswerten Projekten zählen die gesamte Antonio Salieri Edition, die Aufnahme aller Werke für Tasteninstrumente von Johann Sebastian Bach, der komplette Sonatenzyklus von Mozart auf Clavichord, beide unter der Schirmherrschaft von Bärenreiter Verlag, sowie die kompletten Sonaten von Beethoven auf dem Hammerklavier.
Zum Labelkatalog in der NML ► Link
In der Naxos Music Library seit dem 21. November 2019.
Convivium_Records_NOLBlog_Logo Convivium Records
Convivium Records wurde 2009 gegründet und engagiert sich für die Zusammenarbeit mit außergewöhnlichen Künstlern und Komponisten, die hier die Gelegenheit bekommen, ihre Musik aufzunehmen und zu verbreiten.
Ein Aufnahmeprojekt muss dabei ein Gleichgewicht zwischen künstlerischen Bestrebungen und kommerziellen Erwartungen wahren.
Die Mehrheit der Label-Projekte führt zu kommerziellen Veröffentlichungen. Aber es übernimmt auch private Projekte für Schulen, Wohltätigkeitsorganisationen und andere Institutionen.
Der aktuelle Katalog enthält Werke zeitgenössischer Komponisten wie Margaret Rizza, Malcolm Archer, Carson Cooman, Dan Locklair, James Erber, György Orbán, Oliver Tarney, June Clark, David Price, Hugh Benham und John White.
Zum Labelkatalog in der NML ► Link
In der Naxos Music Library seit dem 21. November 2019.
Fove_Records_NOLBlog_Logo Fove Records
Fove Records ist ein unabhängiges Musiklabel, das von einem Ensemble, der führenden japanischen Künstler des “Ensemble FOVE”, gegründet wurde. Mit dem Fokus auf Mixing und Mastering bietet es ein innovatives Musikerlebnis.
Zum Labelkatalog in der NML ► Link
In der Naxos Music Library seit dem 21. November 2019.
Khaggavisana_NOLBlog_Logo Khaggavisana
Khaggavisana ist die Plattenfirma des japanischen Pianisten Tomonori Ozeki. Er konzertiert unter anderem in Paris, Brüssel und Tokio.
Zum Labelkatalog in der NML ► Link
In der Naxos Music Library seit dem 21. November 2019.
ArsVivendi_NOLBlog_Logo Ars Vivendi
Ars Vivendi ist ein Label mit dem Schwerpunkt auf Aufnahmen mit deutschen Künstlern.
Zum Labelkatalog in der NML ► Link
In der Naxos Music Library seit dem 28. November 2019.
H-Factory_Records_NOLBlog_Logo H-Factory Records
H-Factory Records versammelt innovative und spannende Musikprojekte, mit Schwerpunkt neukomponierter Musik von Künstlern und Komponisten, für die es keine Grenzen zwischen der klassischen, experimentellen, Elektro- oder Popmusik gibt. Basis bieten hierbei die Projekte der vier Hanke Brothers. Ihre Idee war, künstlerische und kreative Freiheit zu haben, gleichzeitig die Verantwortung wahrzunehmen, das Aufzunehmen und zu produzieren, was sie für notwendig halten und mit ihrem Wunsch in Einklang zu bringen, stets neue musikalische Herausforderungen zu erkunden und vorzustellen.
Zum Labelkatalog in der NML ► Link
In der Naxos Music Library seit dem 28. November 2019.