Memory Recordings,  130701 und Gustavo Dudamel sind die Musiklabels, die im Februar 2022 neu in der NML starteten.

Memory Recordings
Memory Recordings mit Sitz in Mantua, Italien, präsentiert italienische Pianisten wie Fabrizio Paterlini, Francesco Nigri und Roberto Attanasio.
Zum Labelkatalog in der NML ► Link
In der Naxos Music Library seit dem 17. Februar 2022.
130701
130701 ist FatCat Records’ bahnbrechender postklassischer Musikabdruck. 130701 hat sich zu einem äußerst einflussreichen, qualitativ hochwertigen Musiklabel entwickelt, das an der Spitze des modernen klassischen Genres agiert. 130701 verkörpert unglaublich anmutige und stimmungsvolle Musik mit einem enormen emotionalen Gewicht. Ursprünglich als Vertrieb für das in Montreal ansässige Label Set Fire To Flames gegründet, hat das Musiklabel einige der bekanntesten Namen der postklassischen Musik hervorgebracht, darunter Max Richter und Hauschka, sowie den Pianisten und Komponisten Dustin O’Halloran, Sylvain Chauveau und den kürzlich für den Golden Globe und den Oscar nominierten Johann Johannsson.
Zum Labelkatalog in der NML ► Link
In der Naxos Music Library seit dem 17. Februar 2022.
Gustavo Dudamel
Dieses Musiklabel enthält Gustavo Dudamels Aufnahmen mit dem Simón Bolívar Symphony Orchestra of Venezuela, darunter einen kompletten Beethoven-Sinfonien-Zyklus.
Zum Labelkatalog in der NML ► Link
In der Naxos Music Library seit dem 24. Februar 2022.